Startseite

Unsere Geschichte

Eine Erfolgsgeschichte - der Schlüssel: Know-how und Motivation der Mitarbeiter

2017

Der erste Abschnitt des aufwendigen Umbaus des Enivronmental Fate Bereichs wird abgeschlossen.

 

2016

Das GLP-Zertifikat der ibacon GmbH wird erneuert! Im Sommer und im Herbst erfolgten Inspektionen des Landes Hessen von Freilandstudien, des Standortes in Leverkusen und der ibacon in Rossdorf. Die Inspektionen verlaufen sehr gut und die ibacon GmbH wird erneut für physikalisch-chemische Prüfungen, ökotoxikologische Prüfungen aquatischer und terrestrischer Organismen, Prüfungen zum Verhalten im Boden, im Wasser und in der Luft, zur Bioakkumulation und Metabolisierung sowie zur Prüfung von Rückständen zertifiziert.

Zum Ende des Jahre wird Sabrina Westphal als neue Geschäftsführerin der ibacon eingesetzt. Zusammen mit Dr. Ralf Petto wird die Leiterin der Business Development Abteilung nun auch für die Führung der gesamten Firma verantwortlich sein.

 

2015

Nachdem im Arheilger Weg 17 durch den Umzug der Abteilungen "Aquatische Ökotoxikologie" und "Analytik" Räume freiwerden, beginnen hier die Umbauarbeiten. Die Abteilungen "Terrestrische Ökotoxikologie" und "Umweltverbleib" erhalten endlich mehr Platz!

Dr. Melanie Lichtenberger übernimmt die Leitung der Prüfeinrichtung von Dr. Ralf Petto, der Geschäftsführer der ibacon bleibt und sich dieser Aufgabe nun vollständig widmen kann.

 

2014

Die ibacon GmbH hat 130 Mitarbeiter, davon etwa ein Viertel aus Rossdorf. Auf dem Nachbargrundstück entstand durch einen Investor ein Neubau zur Ergänzung der angemieteten Flächen im Arheilger Weg 17. In dem neuen Gebäude stehen 5000 qm Nutzfläche zur Verfügung. Der Umzug fand zwischen November 2014 und Januar 2015 statt.

am 1. Dezember 2014 feierte die ibacon GmbH ihr 20jähriges Jubiläum! Der Sektempfang zum Jubiläum konnte bereits in den neuen Räumlichkeiten stattfinden.

 

2013

Eine strategische Kooperation mit der tier3 solutions GmbH in Leverkusen ermöglicht uns die Durchführung von Feldstudien in ganz Europa. Unsere Zertifizierung der „Guten Labor Praxis“ wird durch eine weitere Inspektion des Landes Hessen bestätigt.

2011

Der hundertste Mitarbeiter wird im Mai 2011 angestellt. Im selben Jahr wird ein zweiter Standort für Bienenprüfungen gegründet, der sich inzwischen in Leverkusen befindet.

 

2009

Die Firma ibacon gibt es jetzt seit 15 Jahren. Mittlerweile sind wir 90 Mitarbeiter. Insgesamt sind bereits 12.000 Prüfungen durchgeführt worden! Nach einer Inspektion durch das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wird unser Zertifikat der "Guten Laborpraxis" verlängert.

2008

Ein weiterer Laborbereich zur Untersuchung des Verhaltens und des Verbleibs von Chemikalien in Boden und Wasser wird eingerichtet.

2004

Die IBACON GmbH feiert ihr 10jähriges Jubiläum mit inzwischen 48 Mitarbeitern. Die Marketing und Sales Abteilung wird gegründet, um den Kunden einen besseren Service bieten zu können und um gezielt Neukunden zu gewinnen.

1999

Inzwischen sind 26 Mitarbeiter bei der ibacon GmbH beschäftigt. Der Umzug von der Industriestraße in den Arheilger Weg 17 ermöglicht eine Erweiterung der Laborfläche auf 650 m²

1997/1998

Erweiterung der Tätigkeitsfelder um die Bereiche Aquatische Ökotoxikologie, Analytische Chemie, Biologische Abbaubarkeit und Physikalisch-Chemische Eigenschaften und Feldstudien

1994

Am 1. Dezember wird die ibacon GmbH durch 5 Gesellschafter gegründet. Hauptgesellschafter und Geschäftsführer ist Dr. Ralf Petto. Es gibt 6 Angestellte und 200 m² Laborfläche. Die Renovierung der Laborräume erfolgt in Eigenarbeit. Arbeitsschwerpunkte sind die Untersuchung des Umweltverhaltens von verschiedenen Substanzen nach den Prinzipien der „Guten Laborpraxis“. Es werden Bodenorganismen und Nutzinsekten untersucht.

Customer Information